Die Kulturwissenschaftlerin und SäShooting Mara37ngerin Mara Figge bereichert seit dem 1. September 2015 das Team des GJW NRW.

Nach ihrem Bachelor Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit den Schwerpunkten Musik und Theater in Hildesheim absolvierte Mara 2015 erfolgreich den Master Kultur, Ästhetik, Medien in Düsseldorf.

Neben ihrem Studium arbeitete Mara bei der Caritas für die Diözese Hildesheim e.V. als Bildungsreferentin für den Freiwilligendienst, war Dozentin für Gesang im Gospelprojekt Ruhr e.V., Referentin und Sängerin für Konfirmanden- und Feriencamps auf dem Kirschkamperhof e.V. und ist Mitglied im Acappella-Ensemble Die Gehörgänger.

Mara ist begeistert von lebendiger Kulturarbeit mit Menschen. Schon als Kind fuhr sie leidenschaftlich gerne mit auf die Zeltlager des GJW NWD und entdeckte dort ihre Liebe zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Im GJW NRW wird sie mit ihrer musisch-künstlerischen Ausrichtung unter anderem für die Förderung internationaler Gemeinden und die Entwicklung kreativer Bildungsangebote zuständig sein. Ob als singende und schauspielende Künstlerin oder als beratende Fachkraft steht Mara für einen inspirierenden Umgang mit der Botschaft des Evangeliums.

Das GJW NRW freut sich riesig, sich durch Maras Mitarbeit mit den neuen Schwerpunkten der kulturellen Bildung und der Betreuung internationaler Gemeinden im Bereich Junge Gemeinde noch breiter aufzustellen.