Samstag, 17. April 2021 – 9.30 – 17.30 UhrBSS Seminar 17.04.2021

Du kannst dir vorstellen, Body Spirit Soul konkret in deiner Gemeinde oder in deinem Wohnzimmer anzubieten, sobald es wieder möglich ist?

Nutze jetzt die Zeit um dich vorzubereiten und lass dich zur Kursleiterin ausbilden.

Im Online-Tagesseminar lernst du, wie du die 10 Kurseinheiten interaktiv gestalten und die Inhalte mit praktischen Übungen für alle Teilnehmerinnen zu einem Erlebnis machen kannst.

Die Kosten für das Tagesseminar betragen 98,–€. - zzgl. Handbuch für Leiterinnen 20,-€ )

Anmeldung unter: http://bodyspiritsoul.de/coach-seminar  // Fragen an Annette Grabosch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmelden kann sich jede Frau, deren Herz für die Arbeit von und mit Frauen schlägt, die gerne Frauen für den Glauben an den lebendigen Gott begeistern möchte, hinter den Inhalten des Buches steht und dazu beitragen möchte, das Konzept zu multiplizieren.

 

Body Spirit Soul konkret…

… ist ein 10-Wochenkurs für jede Frau, deren Freundinnen, Kolleginnen, Nachbarinnen…. Er will den bewussten Umgang mit Körper, Seele und Geist fördern und wurde von den beiden Autorinnen Heike Malisic und Beate Nordstrand entwickelt.

In Anlehnung an das Begleitbuch Body Spirit Soul geht es um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Körper, Geist und Seele. Jeder dieser Bereiche ist in drei Einheiten eingeteilt ( „Was war“ – „Was ist“ – „Was wird“) und wird in der zehnten Einheit mit einer kleinen Feier beendet.

Der Kurs ist interaktiv, kreativ, lebt von vielen praktischen Beispielen zum Mitmachen und bringt durch gute Fragen das Gespräch auf Themen die für jede Frau wichtig sind.Der Kurs ist überkonfessionell und generationsübergreifend.

Ziel ist es:

  • Die persönlichen Stärken der Teilnehmerinnen zu aktivieren.
  • Eigene Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren.
  • Veränderungen anzugehen und zu erleben.
  • Den Glauben an Gott und an sich selbst zu stärken.
  • Von der Existenz Gottes neu oder auch zum ersten Mal überrascht zu werden.

Für die Frauen ist die Teilnahme am Kurs in der Regel kostenlos (ein kleiner Beitrag zur Deckung von Auslagen kann erhoben werden). Die optimale Teilnehmerzahl liegt bei 10 Personen. Das Begleitmaterial (Buch und Arbeitsbuch) kostet im Paket 29,99,- € und kann über den SCM-Verlag bzw. durch die Kursleiterinnen über das Body Spirit Soul Office bezogen werden.

 

Seit 6. Mai 2019 gibt es einen Body Spirit Soul Beirat, der sich aus verschiedenen Vertretern unterschiedlicher Denominationen zusammensetzt und an der Weiterentwicklung des Konzeptes beteiligt sind.  Im Beirat sind Vertreter der Baptisten inklusive Brüdergemeinde, Gnadauer Verband, FEG, BFP, Campus für Christus, die Chefredakteurinnen der Lydia und der Joyce sowie eine Vertreterin der Marburger Medien und des SCM-Verlages.

 

 

Der Arbeitskreis Frauen im LV NRW lädt ein zur „Inselzeit online“

26. März 2021 | 19:00 – 20:30 Uhr

Was ist schon fair? - Geschlechtergerechtigkeit – eine Frage der Fairness!?

Welche Frauenbilder prägen unseren Alltag?

Manchmal merken wir kaum, wie Traditionen, Werbung und auch, wie wir reden, uns beeinflussen. „Sie ist unser bester Mann“, heißt es manchmal. Wie wollen wir damit umgehen?

Darüber und über manches mehr möchten wir mit euch ins Gespräch kommen. Wir regen an, hinzuschauen und sensibel zu werden für geschlechtergerechtes Reden und Handeln.

Und wir blicken dabei auf Gott, der gleichermaßen gerecht und barmherzig ist.

Anmeldung bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Veranstaltung findet über eine Videoplattform statt. Die Zugangsdaten zur Videoplattform werden einige Tage vor der Veranstaltung zugesendet.

 

 

 

 

 

... doch dafür etwas Besonderes.                                                                                                                 

Wahrscheinlich haben viele von euch schon damit gerechnet: aufgrund der aktuellen Lage wird es keinen Inseltag oder ähnliche Veranstaltung des AK Frauen in diesem Jahr mehr geben.

In der zurück liegenden Zeit sind wir nicht untätig geblieben, haben zwei Impulsvideos aufgenommen und eine Fragebogenaktion gestartet. Bei dieser Aktion sind eine Reihe von Ideen und Themen zusammengekommen, die wir nun gerne aufgreifen wollen.

Wir laden euch ein über zwei dieser Themen mit uns in den Austausch zu kommen. Zum einen geht es um das Thema Nachhaltigkeit und wie wir verantwortlich mit Ressourcen umgehen können. Dazu wird es ein Interview mit einer jungen Frau geben, die sich bei Foodsharing e.V. engagiert. Sie wird uns über die Idee, die hinter Foodsharing steckt berichten und was ihr persönlich daran wichtig ist.

Das zweite Thema lautet: G e d u l d !! Aber bitte sofort!?!" - Eine Herausforderung für uns alle, immer wieder, und durch Corona besonders!

Hierzu wird es ein Videogespräch von Jutta Teubert und Mona Kuntze geben.

Wir denken, dass beide Themen immer wieder eine Herausforderung für uns darstellen und sind schon gespannt auf eure Gedanken dazu.

 

Wie wird es das Ganze ablaufen?

Mitte Oktober werden wir die beiden Videos mit den Gesprächen (Dauer jeweils ca. 15 min.)  über die Homepage des Landesverbandes zur Verfügung stellen und ihr könnt sie euch in Ruhe anschauen.

Für Ende Oktober und Anfang November laden wir euch dann zu Videokonferenzen ein, in der wir uns über die Themen austauschen können. Ganz konkret wird es an jedem der Termine zwei Videokonferenzen geben, die je eines der beiden Themen behandeln.

Wer gerne bei beiden Themen dabei sein möchte, hat die Möglichkeit, dass an dem zweiten Termin zu tun bzw. wer an einem Termin nicht kann, hat zumindest die Möglichkeit bei einem Thema dabei zu sein.

Den genauen Ablauf, wo und wie ihr euch anmelden könnt etc. gibt es dann mit dem Oktobernewsletter.

Wir sind schon gespannt und freuen uns auf den Austausch mit euch.

 

 

 

Ein Inseltag für Frauen noch in diesem Jahr? Und wenn ja, wie kann dieser aussehen, welche Form kann so ein Tag haben? Diese Fragen beschäftigen uns als AK Frauen in NRW, denn die Corona-Krise hat viele unserer Planungen und Überlegungen verändert.
Wir haben wahrgenommen, dass durch die derzeitigen Lebens- und Arbeitssituationen Unsicherheiten entstehen und Leben sowie auch der Glaube an Stabilität verlieren können. Ein Thema, das uns noch einige Zeit beschäftigen wird und welches auch über die Pandemie hinaus Lebensthema ist, das wir aufgreifen wollen. In all dem sehen wir aber auch die Chancen die sich ergeben, um mutig Neues auszuprobieren.

Im Mai haben wir z.B. einen Videogruß zum Pfingstfest auf der Homepage des Landesverbandes online gestellt und die Frauen zu einer Fragebogenaktion eingeladen. Vielen Dank für die schon eingegangenen Rückmeldungen zum Fragebogen. Die Aktion läuft noch weiter und wir laden alle Frauen ein daran teilzunehmen. >>> Hier geht's zum Fragebogen.

 

 

 

Als Arbeitskreis Frauen im Landesverband NRW grüßen wir euch ganz herzlich und wollen euch mit hinein nehmen in unsere Gedanken und Überlegungen.

Hier geht's zur Umfrage zum Inseltag.